Vorschau


 

Auch 2014 wird Ende Mai wieder eine Ausgabe des Magazins Lett-landweit erscheinen welche in vielen Tourismusinfos in Lettland, in verschiedenen Hotels und auf diversen Campingplätzen sowie im Mencendorff Haus/Museum in Riga erhältlich ist.

Die diesjährigen Themen werden u.a. sein:

Russlands neuer Imperialismus?

Ängste und Visionen in Lettland und im Baltikum

Die Folgen der Euroeinführung

Ein tragisches deutsch – russisches Emigrantenschicksal

Die Lage der Landwirtschaft in Lettland und vermehrte deutsche Investitionen und Aktivitäten

Biomasse in Lettland und ein Weg zu erneuerbaren Energien

EU Fördermittel für wärmedämmende Sanierungsmassnahmen

Kosten und Nutzen an Hand von Beispielen  im Kreis Limbazi

Kant und Kurland

Ein historischer biographischer Blick auf die Geistesgeschichte der Aufklärung im Baltikum

Libau/Liepaja als Seebad

Geschichte, Versuche und Visionen

Ein lettisch – russischer Abend in Liepaja

Feste und Feiern in  Lettland kostengünstig organisiert mit grossem Zulauf

Riga Kulturhauptstadt 2014

u.a.




Hier die neue Ausgabe 2013 gerade erschienen:


Auch 2013 wird das Magazin

Lett-landweit wieder erscheinen!


Voraussichtliche Themen werden sein:

– Der neue Patriotismus in Lettland

– Wirtschaftsstatistik in Lettland und Wirtschaftswirklichkeit

– Vorstellung einer deutschen Firma in Lettland

– Bischof Bernhard und Riga

– Auswandern nach Lettland?

– Deutsche Vereine im Baltikum und ihre Projekte und  Koordination


– touristische Exkursionen

– Motormuseum Riga und die Sammelleidenschaft für russische Technik


sowie noch einiges Anderes





Das neue Magazin 2012 ist nun fertig!

Bestellungen bitte an: gallmeister@inbox.lv

 

 

Deutschsprachiges Magazin Lett-landweit 2012 !

 

Dank der finanziellen Förderung des BMI (Bundesministeriums des Innern der Bundesrepublik Deutschland) werden wir wieder ab Anfang Juni eine umfangreiche aktuelle Ausgabe unseres bekannten Magazins Lett-landweit herausgeben.

 

Diese Jahr wird das Magazin vom VDL, dem Verband der Deutschen Vereine in Lettland herausgegeben.

 

Wie auch im Jahre 2009/2011 wird unser Magazin einen Umfang von ca. 60 S. haben, A4, farbig mit zahlreichen Abbildungen.

 

Unsere Aufforderung auch an alle lettischen Institutionen, vor allem Tourismusinfos, uns zu untenstehenden Themen Artikel, Informationen zuzusenden, oder eigenen Artikel mit eigenen Themen uns in deutscher Sprache anzubieten, Umformulierung und Korrektur übernehmen wir selbstverständlich kostenlos!

 

Der Abdruck in unserem Magazin erfolgt ebenfalls kostenlos!

 

Folgende Themen werden voraussichtlich bearbeitet:

 

 

 

         Minderheiten in Lettland, Amtssprachendiskussion

 

         Zigeuner, Polen in Lettland

 

         Obstbau und Verwertung in Lettland

 

         Preislevel für Unterkünfte in Lettland

 

         Das DKI in Tartu

 

         Mencendorff Museum und deutsche Kaufleute

 

         Landwirtschaft in Lettland von Deutschen betrieben

 

         Kauf und Bau von Immobilien in Lettland

 

         Touristische Ziele in Lettland

 

         Berichte aus der Tätigkeit der deutschen Vereine in Lettland

 

         Naturprodukte und Bio

 

         Umbruch 1989-90

 

         Puppentheater Liepaja, Riga

 

     –     Preisfrage unter Studenten in Lettland

 

Eine Ausgabe kostet 3 EUR zuzüglich Versandkosten.

 

Für eine Viertel A4 Seite Werbung berechnen wir 30 LS.

 

Auflage wie gehabt 2000 Ex, Vertrieb über Scandlines Fähren, Tourismusinfos, Hotels, Museen und deutschinteressierte Institutionen in Lettland.

 

Die Versandkosten nach Lettland und Deutschland betragen 2 EUR

 

Ins weitere Ausland 3 EUR.

 

Archiv Lett-landweit 2007 – 2011 unter www.kultur.lv

 

Für weitere Informationen, Beiträge oder Werbung zu obigen Themen, oder neuen Themenvorschlägen wenden Sie sich bitte an: gallmeister@inbox.lv“>gallmeister@inbox.lv

 

Bestellungen bitte per Mail an:

 

gallmeister@inbox.lv“>gallmeister@inbox.lv

 

Projektleiter und Chefredakteur


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.